Widermann

DEPOTZUGANG für KUNDEN klicke bitte auf den blauen Link: portal.supris.com/

Veranlagungen

Je nach individueller Risikobereitschaft und dem jeweiligen Anlagehorizont des Kunden wird ein speziell auf die Kundenbedürfnisse abgestimmtes Konzept in den Bereichen

Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Fondgesellschaften, ergibt sich ein umfangreiches Angebot aus mehreren und verschiedenen Fonds und Zertifikaten.

Um unseren Kunden die höchstmögliche rechtliche Sicherheit zu gewährleisten sind wir Kooperationspartner der SUPRIS Investment-Service GmbH. Hier ist der Berater als Erfüllungsgehilfe gem. §1313a ABGB tätig. Rechtsträger des Kunden in Bezug auf die Beratung und Vermittlung von Finanzinstrumenten und Dienstleistungen wird die SUPRIS. Somit bieten wir neben umfangreichem Angebot, auch höchstmögliche Sicherheitsgewährleistungen.

Bestmögliche Beratung durch UNABHÄNGIGKEIT

Wir als Berater sind, egal auf welche Anlageform Ihre Entscheidung fällt, nicht umsatzgebunden. Wodurch ein etwaig auftretenden Interessenskonflikt des Beraters, wie es beispielsweise häufig bei Provisionsbeteiligungen der Fall ist, erfolgreich vermieden werden kann.

Bei der Auswahl der für sie optimalen Anlageform, geht es uns ausschließlich um die Erfüllung Ihrer persönlichen Bedürfnisse und Wünsche.

Sie wollen das für Sie bestmögliche Angebot, dann fragen Sie nach bei VVK Wiedermann, wir beraten Sie gerne!

Anlageformen

Es gibt vier Assetklassen in

Als Assetklassen definiert man verschiedene Vermögenswerte mit annähernd gleicher Risiko-Rendite-Zusammensetzung. Die Assetklassen werden je nach Zielsetzung des jeweiligen Kunden gewählt und auch kombiniert.
 

Zusätzlich ist einerseits eine Immobilienbeteiligung, sowie Venture Capital als Anlageform möglich.

Eine Immobilienbeteiligung ist vor allem für Kunden in einer etwas höheren Einkommensschicht mit einer steuerlichen Progression ab etwas 38% eine interessante Möglichkeit der Veranlagung. Partner ist die PFS.

Die wesentlichen Vorteile bei einer Immobilienbeteiligung ergeben sich einerseits aus steuerlichen Vorteilen und andererseits aus der Sicherheit des Investors am Grundbuch.

Unter Venture Capital, auch Wagnis- oder Risikokapital, versteht man die Bemischung einer Veranlagungsform. Ein großer Vorteil ergibt sich hier, da Venture Capital weder abhängig vom Börsenkurs, noch von Fremdkapital durch Banken ist. Partner ist die Alfred Wieder AG.

Bei einer Entscheidung für die Anlageform des Venture Capital hat man die Sicherheit einer Beteiligung an gesunden österreichischen und deutschen Unternehmen.

AGB | IMPRESSUM |